Blue Flower

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Alle was zur DEL gehört

THEMA: Thema: NHL

Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #1

In den NHL-Play-Offs stehen sich im Finale 2010/11 die Vancouver Cunucks und die Boston Bruins gegenüber.

Spiel eins der Serie gewann Vancouver mit 1:0.
  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  •  
  • Fanbeauftragter
  • Beiträge: 8856
  • Dank erhalten: 6021
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Letzte Änderung: 9 Jahre 4 Monate her von Scandic.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #2

Schön wie man sieht wie die Regeländerungen wie kleinere Torhüterausrüstungen oder Rückversetzen der blauen Linien gegriffen haben und für wahre Torfluten sorgen ;-)
  • NN22
  • NN22s Avatar
  • Offline
  •  
  • 24/7 Eishockey
  • Beiträge: 7375
  • Dank erhalten: 8858
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #3

Die NHL kehrt nach Winnipeg zurück.
Wie am bekanntwurde, hat ein Investor die kriselnden Atlanta Thrashers übernommen und wird den Club nach eigenen Angaben nach Winnipeg umsiedeln.
In Winnipeg hatten bis 1996 die Jets gespielt, ehe sie nach Phoenix umzogen. Atlanta war seit 1999 in der nordamerikanischen Eishockey-Liga dabei. Die NHL muss den Umzug der Thrashers in die Provinz Manitoba noch absegnen, dies gilt jedoch als Formsache.
  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  •  
  • Fanbeauftragter
  • Beiträge: 8856
  • Dank erhalten: 6021
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #4

Play-Offs 2010/11:

Vancouver führt in der Serie mit 2:1.
Nach zwei Auftaktsiegen von 1:0 und 3:2 (OT) siegte Boston im dritten Spiel mit 8:1.
  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  •  
  • Fanbeauftragter
  • Beiträge: 8856
  • Dank erhalten: 6021
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #5

Auch das 4. Spiel ging an die B's mit 4:0. Jetzt fängts praktisch von vorne an. Denke aber das Boston jetzt einen großen psychologischen Vorteil haben,da sie ihre Spiele klar mit 8:1 und 4:0 gewonnen haben. Wahnsinn was der Tim Thomas im Tor von Boston abliefert mit seinen 37 Jahren. Kann der nicht seine Saison bei uns dann ausklingen lassen? :kiss:
  • Dani
  • Danis Avatar
  • Offline
  •  
  • Beiträge: 2293
  • Dank erhalten: 1358
Der Eishockeyspieler fragt den Schiedsrichter: “Wie heißt denn ihr Hund?” – “Ich habe keinen Hund …” – “Oh, blind und keinen Hund, das tut mir aber leid für Sie."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #6

Heute Nacht um 2.00 Uhr steigt das 5. Spiel in Vancouver.
Falls es euch interessiert und ihr kein ESPN habt oder ähnliches,dann könnt ihr auch hier das Spiel ganz gut anschauen: www.livetv.ru
  • Dani
  • Danis Avatar
  • Offline
  •  
  • Beiträge: 2293
  • Dank erhalten: 1358
Der Eishockeyspieler fragt den Schiedsrichter: “Wie heißt denn ihr Hund?” – “Ich habe keinen Hund …” – “Oh, blind und keinen Hund, das tut mir aber leid für Sie."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #7

Das 5. Spiel ging an Christian Ehrhoff mit seinen Canucks. In der 45. Minute schoss Maxim Lapierre das Tor des Abends. Nun führt Vancouver in Serie mit 3:2 und hat nun Matchball. In der Nacht von Sonntag auf Montag findet das 6. Spiel in Boston statt.
Ich denke die Canucks werden sich das jetzt nicht mehr nehmen lassen. Sollten sie das 6. Spiel verlieren,spielen sie wieder zu Hause und da sind sie eine Macht.
  • Dani
  • Danis Avatar
  • Offline
  •  
  • Beiträge: 2293
  • Dank erhalten: 1358
Der Eishockeyspieler fragt den Schiedsrichter: “Wie heißt denn ihr Hund?” – “Ich habe keinen Hund …” – “Oh, blind und keinen Hund, das tut mir aber leid für Sie."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #8

Dani schrieb:
....spielen sie wieder zu Hause und da sind sie eine Macht.
1:0, 3:2n.V., 1:0 - das kann aber auch mal ins Auge gehen ;)
  • NN22
  • NN22s Avatar
  • Offline
  •  
  • 24/7 Eishockey
  • Beiträge: 7375
  • Dank erhalten: 8858
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #9

Sonntag auf Montag...endlich kann man da mal in Ruhe das Spiel anschauen, ohne daß das Damoklesschwert der Arbeit über einem schwebt.
  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  •  
  • Fanbeauftragter
  • Beiträge: 8856
  • Dank erhalten: 6021
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #10

NN22 schrieb:
Dani schrieb:
....spielen sie wieder zu Hause und da sind sie eine Macht.
1:0, 3:2n.V., 1:0 - das kann aber auch mal ins Auge gehen ;)

Wenn du dir mal anschaust wie sie über das Jahr zu Hause gespielt haben,kann man das schon sagen das sie zu Hause eine Macht sind. Und gegenüber einem 8:1 und 4:0 auswärts,hat man immerhin seine 3 Heimspiele gewonnen und Vancouver war auch bei den Heimspielen besser und haben auch verdient gewonnen.
  • Dani
  • Danis Avatar
  • Offline
  •  
  • Beiträge: 2293
  • Dank erhalten: 1358
Der Eishockeyspieler fragt den Schiedsrichter: “Wie heißt denn ihr Hund?” – “Ich habe keinen Hund …” – “Oh, blind und keinen Hund, das tut mir aber leid für Sie."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #11

Boston gleicht aus und somit geht die Finalserie über die volle Distanz von 7 Spielen.
  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  •  
  • Fanbeauftragter
  • Beiträge: 8856
  • Dank erhalten: 6021
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 4 Monate her #12

Boston hat das entscheidende Spiel in Vancouver mit 4:0 gewonnen und ist damit zum sechsten Mal Stanleycup-Sieger. Mit Dennis Seidenberg hat der zweite Deutsche nach Uwe Krupp den Cup gewonnen. Schade für Christian Ehrhoff, der in Vancouver eine herausragende Saison als Offensivverteidiger gespielt hat.
  • NN22
  • NN22s Avatar
  • Offline
  •  
  • 24/7 Eishockey
  • Beiträge: 7375
  • Dank erhalten: 8858
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 3 Monate her #13

Ehrhoff lehnt Angebot der Islanders ab


Die Zukunft von Christian Ehrhoff ist weiterhin ungewiss: Ein Vertragsangebot der N.Y. Islanders, das laut Eishockey NEWS bei rund 33 Millionen US-Dollar für 6 Jahre - also 5,5 Millionen Dollar pro Saison - lag, hat Ehrhoff abgelehnt. Allerdings nicht aus finanziellen Gründen, sondern weil er auch künftig eine Chance auf den Cup haben will, was bei den Islanders in naher Zukunft nicht möglich ist. GM Garth Snow wollte dies nicht kommentieren und sprach nur von einem „guten Angebot“. Die Rechte an Ehrhoff wurden nun im Austausch gegen ein Draftrecht 2012 weiter zu den Buffalo Sabres transferiert, die nun bis Freitag mittag Zeit haben, Ehrhoff unter Vertrag zu nehmen, ehe er als Unrestricted Free Agent frei auf dem Markt verfügbar ist.
Was für ein Gefühl muss das sein, 33 Millionen US Dollar abzulehnen?
  • Shuttle2000
  • Shuttle2000s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Wenn es nicht rockt, ist es für'n Arsch !!!!
  • Beiträge: 1004
  • Dank erhalten: 9
Der Wolf fraß Kreide, um die hohe Stimme der Geißenmutter nachzuahmen und so die Geißlein zu täuschen

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 3 Monate her #14

Ehrhoff für zehn Jahre und 40 Millionen Dollar nach Buffalo


Christian Ehrhoff (28) und die Buffalo Sabres einigten sich am späten Donnerstagabend auf eine langfristige Zusammenarbeit. Das Sabres-Management - um General Manager Darcy Regier (56) - stand arg unter Druck, da Ehrhoff bereits am Freitag um 12 Uhr (Eastern Standard Time) zum Unrestricted Free Agent geworden wäre.

Nachdem Ehrhoff tags zuvor das Angebot der New York Islanders noch ausschlug, unterschrieb er somit weniger als 24 Stunden später und nur 500 Kilometer weiter westlich bei dem Team von Jochen Hecht (34), welches ebenfalls im US-Bundesstaat New York beheimatet ist.

Es handelt sich dabei um einen Zehn-Jahres-Vertrag, der dem Ex-Krefelder insgesamt 40 Millionen US-Dollar einbringen wird. NHL-Insider Bob McKenzie, vom kanadischen Sportsender TSN , berichtete kurz nach Bekanntwerden der Verpflichtung, dass Ehrhoff für seine Unterschrift einen "Signing Bonus" von acht Millionen Dollar im ersten Jahr erhält. Im zweiten Vertragsjahr bekommt er wiederum einen "Signing Bonus" von fünf Millionen Dollar. Zusammen mit dem eigentlichen Gehalt kommt der Ex-Canuck somit auf 18 Millionen Dollar in den ersten beiden Vertragsjahren.

Zudem verfügt sein neues Arbeitspapier über eine sogenannte modifizierte "No-Trade-Klausel".

Ehrhoff, der nächste Woche seinen 29. Geburtstag feiert, zählte in den vergangenen Spielzeiten stets zu den punktbesten Bluelinern der NHL. Insgesamt 136 Scorerpunkte (Rang neun unter den Verteidigern) kann der Moerser in den letzten drei Spielzeiten vorweisen, wovon er allein 76 im Powerplay erzielte.

Letztes Wochenende machten die Buffalo Sabres zudem bereits via Trade die Verpflichtung von Flames-Verteidiger Robyn Regehr (31) perfekt. Gerüchten zufolge gehören die Sabres auch zu den Teams, die am Freitag einen Vorstoß bei Superstar Brad Richards (31) wagen werden. Insgesamt verfügen die Sabres nach Ehrhoffs Verpflichtung noch über knapp sieben Millionen US-Dollar Spielraum innerhalb des Salary-Caps (64,3 Mio. US-Dollar).

Der Ex-Krefelder wird am Samstag den 8. Oktober mit seinem neuen Team in der O2 World Arena in Berlin zu Gast sein und dort gegen die Los Angeles Kings spielen.
  • alberto
  • albertos Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 585
  • Dank erhalten: 167
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Thema: NHL 9 Jahre 2 Monate her #15

Die NHL testet, begutachtet und prüft: Beim jährlichen so genannten Research and Development Camp in Toronto spielen die besten Juniorenspieler, die im Draft 2012 verfügbar sind, vor, und sind gleichzeitig Versuchskaninchen für insgesamt 27 mögliche Regel- und Spieländerungen. Brendan Shanahan leitet das Camp in Toronto.

Viele der Ideen wurden dabei schon im vergangenen Sommer getestet, wie zum Beispiel das Hybrid Icing, das Verletzungen verhindern soll, wenn sich Stürmer und Verteidiger rasante und gefährliche Laufduelle liefern. Bei der Hybrid-Regel entscheidet der Linienrichter basierend darauf, welcher Spieler (angreifender oder verteidigender) als Erstes auf Höhe des Bullykreismittelpunktes ist, ob es Icing gepfiffen wird oder nicht.

Weiter wurde mit schmäleren Netzumrandungen experimentiert. Diese sollen den Spielern mehr Platz hinter dem Tor geben und so mehr Bauerntricks ermöglichen. Teilweise wurde das Netz an schwer einsehbaren Stellen durch durchsichtiges Plastik ersetzt, das Schiedsrichtern und Videorichtern die Sicht auf den Puck erleichtert. Hinter der Torlinie wurde eine grüne Linie angebracht. Diese so genannte Verifizierungslinie soll als Kontrolllinie dienen. Sobald der Puck diese nur berührt, hat er sicher die Torlinie in vollem Umfang überschritten. Außerdem wurde noch eine neue Kamera im Tor installiert, die aus neuen Blickwinkeln klären kann, ob der Puck im Tor war oder nicht.

Während diese kleinen Änderungen schon bald aufgenommen werden könnten, gibt es auch viele andere gravierendere Dinge, die getestet wurden. Darunter befinden sich ein Verbot des Reihenwechsels für ein Team, das ins Abseits läuft, Verlängerungsformate von drei gegen drei oder eine besondere Bestrafung für Verfehlungen beim Bully. Demnach soll der Spieler nicht mehr vom Bully weggeschickt werden, sondern muss rund 30 Zentimeter zurückweichen, wodurch er das Bully leichter verlieren könnte.
  • alberto
  • albertos Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 585
  • Dank erhalten: 167
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.941 Sekunden
Powered by Kunena Forum