Blue Flower

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Alle was zur DEL gehört

THEMA: Eishockey International

Eishockey International 8 Jahre 1 Woche her #1

Neben der Ankündigung, mit Dornbirn und Innsbruck auf 12 Vereine aufzustocken, hat man sich in der österreichischen EBEL auch noch was Neues im Hinblick auf die Play-offs ausgedacht:
Eine Neuerung gibt es in den Play-offs: Hier können die drei besten Teams in ihrer Rangfolge ihren Viertelfinalgegner zwischen Platz fünf und acht auswählen, während der Vierte auf den übrig gebliebenen Gegner trifft.

;-)
  • NN22
  • NN22s Avatar
  • Offline
  •  
  • 24/7 Eishockey
  • Beiträge: 7359
  • Dank erhalten: 8786
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Eishockey International 8 Jahre 1 Woche her #2

NN22 schrieb:
Neben der Ankündigung, mit Dornbirn und Innsbruck auf 12 Vereine aufzustocken, hat man sich in der österreichischen EBEL auch noch was Neues im Hinblick auf die Play-offs ausgedacht:
Eine Neuerung gibt es in den Play-offs: Hier können die drei besten Teams in ihrer Rangfolge ihren Viertelfinalgegner zwischen Platz fünf und acht auswählen, während der Vierte auf den übrig gebliebenen Gegner trifft.

;-)
:lol: :lol: :lol:
Wurde diese neue Regelung bei Schni-Schna-Schnuck erfunden?! :pinch:
Was für ein Schwachsinn,m.M.!
  • Landjäger
  • Landjägers Avatar
  • Offline
  •  
  • 4020
  • Beiträge: 6035
  • Dank erhalten: 2287
Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Eishockey International 7 Jahre 7 Monate her #3

  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  •  
  • Fanbeauftragter
  • Beiträge: 8815
  • Dank erhalten: 5949
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Eishockey International 7 Jahre 7 Monate her #4

  • NN22
  • NN22s Avatar
  • Offline
  •  
  • 24/7 Eishockey
  • Beiträge: 7359
  • Dank erhalten: 8786
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Eishockey International 7 Jahre 7 Monate her #5

Teams lehnen das Angebot der NHLPA ab. Der Lockout geht weiter.

bit.ly/S7xhpr
  • Walle
  • Walles Avatar
  • Offline
  •  
  • Dampfplauderer und Internetschmierfink
  • Beiträge: 3665
  • Dank erhalten: 1458
FIASSA!!! TILL I DIE!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: NN22, Landjäger, MW40

Aw: Eishockey International 7 Jahre 2 Monate her #6

Schlimme Nachrichten aus dem Eishockeysport.

Der Schweizer Ronny Keller (33) hat nach einem fatalen Check in einem Zweitligaspiel eine Querschnittslähmung erlitten. Der Verteidiger des EHC Olten war am Dienstagabend im Play-off-Halbfinale gegen den SC Langenthal von Gegenspieler Stefan Schnyder in der Nähe der Bande gecheckt worden und Kopf voraus in die Begrenzung gekracht.

Seine Ärzte: „Die Folge der schweren Verletzung des vierten Brustwirbels von Ronny Keller wird eine bleibende Querschnittslähmung sein.“ Kopf- und Hirnverletzungen wurden dagegen nicht festgestellt.

Keller sei wach, ansprechbar und bereits über die Schwere seiner Verletzung informiert worden, sagten die Ärzte. Ein Schiedsrichter der Nationalliga B muss nun über Sanktionen gegen den Langenthaler Schnyder entschieden.

Dieser zeigte sich gegenüber der Zeitung „20 Minuten“ geschockt: „Ich bin mit Ronny in die Ecke gefahren, so wie ich das schon hundertmal in einem Spiel getan habe, und aus einer Verkettung von unglücklichen Umständen ist dieser tragische Unfall entstanden. Ich wollte ja nur vor ihm an die Scheibe kommen.“
  • Landjäger
  • Landjägers Avatar
  • Offline
  •  
  • 4020
  • Beiträge: 6035
  • Dank erhalten: 2287
Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Eishockey International 7 Jahre 2 Monate her #7

Landjäger schrieb:
Schlimme Nachrichten aus dem Eishockeysport.

Der Schweizer Ronny Keller (33) hat nach einem fatalen Check in einem Zweitligaspiel eine Querschnittslähmung erlitten. Der Verteidiger des EHC Olten war am Dienstagabend im Play-off-Halbfinale gegen den SC Langenthal von Gegenspieler Stefan Schnyder in der Nähe der Bande gecheckt worden und Kopf voraus in die Begrenzung gekracht.

Seine Ärzte: „Die Folge der schweren Verletzung des vierten Brustwirbels von Ronny Keller wird eine bleibende Querschnittslähmung sein.“ Kopf- und Hirnverletzungen wurden dagegen nicht festgestellt.

Keller sei wach, ansprechbar und bereits über die Schwere seiner Verletzung informiert worden, sagten die Ärzte. Ein Schiedsrichter der Nationalliga B muss nun über Sanktionen gegen den Langenthaler Schnyder entschieden.

Dieser zeigte sich gegenüber der Zeitung „20 Minuten“ geschockt: „Ich bin mit Ronny in die Ecke gefahren, so wie ich das schon hundertmal in einem Spiel getan habe, und aus einer Verkettung von unglücklichen Umständen ist dieser tragische Unfall entstanden. Ich wollte ja nur vor ihm an die Scheibe kommen.“

Was ein tragischer Unfall, als ich das Video gesehen habe sind mir bald die Tränen gekommen. Man erkennt wie Ronny auf der <bare liegend verzweifelt den Kopf immer wieder hebt und merkt, dass er sost nichts spürt. Echte Gänsehaut. Da wird alles andere so wichtige ganz klein. Alles Gute Ronny Keller.
  • Stekue
  • Stekues Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Gscheiderle
  • Beiträge: 1368
  • Dank erhalten: 595
Wer schwankt hat mehr vom Weg !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Eishockey International 7 Jahre 2 Monate her #8

  • Stekue
  • Stekues Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Gscheiderle
  • Beiträge: 1368
  • Dank erhalten: 595
Wer schwankt hat mehr vom Weg !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Eishockey International 6 Jahre 1 Monat her #9

Tor aus den KHL-Playoffs

www.youtube.com/watch?v=L79IIXDKnAI#t=70
  • NN22
  • NN22s Avatar
  • Offline
  •  
  • 24/7 Eishockey
  • Beiträge: 7359
  • Dank erhalten: 8786
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stekue, Landjäger, Walle, Bierliga

Aw: Eishockey International 6 Jahre 1 Monat her #10

Nerijus nimmt zurzeit an der B-Weltmeisterschaft im eigenen Land teil. Seine bisherige Bilanz:

Beim 4:0-Sieg gegen Holland hatte er zusammen mit einem weiteren Spieler den Bestwert +2 bei der Plus/Minus-Bilanz.

Bei der 2:3-Niederlage gegen Polen gelang ihm ein Assist, die Plus/Minus-Bilanz war mit +1 auch hier positiv.

Nerijus spielt übrigens in diesem Block:

D Nerijus Alisauskas (EV Füssen/ 3. Liga Deutschland)
D Mindaugas Kieras (Slough Jets/ 1. Liga England)
S Dainius Zubrus (New Jersey Devils/ NHL)
S Arnoldas Bosas (Gornyak Rudny/ 1. Liga Kasachstan)
S Donatas Kumeliauskas (Arystan Temirtau/ 1. Liga Kasachstan)
  • NN22
  • NN22s Avatar
  • Offline
  •  
  • 24/7 Eishockey
  • Beiträge: 7359
  • Dank erhalten: 8786
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wurzel, Dani, Walle, MarshallEisbär, Bierliga

Aw: Eishockey International 5 Jahre 6 Monate her #11

Viktor Tikhonow ist im Alter von 84 Jahren verstorben.
  • dwayne #7
  • dwayne #7s Avatar
  • Offline
  •  
  • R.I.P you three fast Mexicans
  • Beiträge: 2971
  • Dank erhalten: 3427
Criss Oliva 03.04.1963 - 17.10.1993.
Letzte Änderung: 5 Jahre 6 Monate her von dwayne #7.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Eishockey International 5 Jahre 6 Monate her #12

Ebenfalls verstorben ist Pat Quinn. Als Trainer des Team Canada gewann er die Weltmeisterschaft, das Olympische Turnier, die U20 und die U-18-WM. Dazu stellte er als Coach der Philadelphia Flyers einen "Undefeated-Record" (35 Spiele) auf. R.I.P.
  • bene23
  • bene23s Avatar
  • Offline
  •  
  • Gscheidhafa
  • Beiträge: 1741
  • Dank erhalten: 4215
" Carpe dieme "
Letzte Änderung: 5 Jahre 6 Monate her von bene23.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 1.238 Sekunden
Powered by Kunena Forum