Blue Flower

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Alles zur Oberliga

THEMA: Thema: PEITING

Aw: Thema: PEITING 4 Jahre 6 Monate her #286

Peiting war, wie auch immer, jahrelang in der Lage, sich ein Topteam für die Oberliga zu basteln, auch wenn man nur ein sehr begrenztes Umfeld hat. In den letzten Jahren sind nun aber immer mehr starke Vereine in der Liga hinzu gekommen, und die Anhängerschaft versteht es irgendwie nicht, dass man nun nicht mehr so erfolgreich ist. Dabei ist Peiting für mich nur auf den Stand zurück gekommen, den man eigentlich auf Grund der Größe des Standorts auch haben müsste. Eigentlich erstmal nichts Besonderes, der Fan sieht das aber irgendwo nicht ein.

Nun kommen noch die Probleme hinzu, die wir ja auch hatten. Der Spielbetrieb in der Oberliga wird immer teurer (DEB-Abgaben, Schiedsrichter, Fahrtkosten), um mit den großen Vereinen mithalten zu können, muss auch entsprechend in die Mannschaft investiert werden. Es wird dadurch immer mehr Geld benötigt, was sich auf ein schlechtes Preis/Leistungs-Verhältnis auswirkt, denn Sponsoreneinnahmen sind bei kleinen Standorten halt nun mal eher begrenzt. Auch hier ist die Folge davon ist, dass die Zuschauer ausbleiben.

Und auf der sportlichen Seite hat man eine Perspektivlosigkeit. Man spielt seit 16 Jahren in der gleichen Liga, eine DEL2 ist utopisch für den Standort. Wozu spielt man überhaupt? Das Gebotene zum entsprechenden Preis wird vom Umfeld nicht honoriert, und für die Nachwuchsausbildung bekommt man im Endeffekt auch nichts.

Das ist ein negativer Kreislauf, und ich sehe die Oberliga mittlerweile sehr skeptisch. Auf der einen Seite Standorte wie Selb, Regensburg, Bayreuth oder auch Landshut, wenn sie ihre finanzielle Situation in den Griff bekommen, die sich vor Zweitligastandorten wie Kaufbeuren, Crimmitschau, Weißwasser oder Heilbronn sicher nicht zu verstecken brauchen, dann die kleinen Vereine wie Peiting, Klostersee, neuerdings Schönheide, aber auch Sonthofen, bei denen der Zuschauerzuspruch doch auch viel zu schwach ist für das aufgebotene Team. Die wären eigentlich alle eine Liga tiefer bestens aufgehoben. Und dann haben wir noch diejenigen, welche volles Risiko gehen, um Erfolg zu haben. Ich habe große Bedenken, wie das in Deggendorf, Weiden und Tölz funktionieren soll. Alles in allem sicherlich keine gesunde Mischung.

Die Oberliga sollte eine semiprofessionelle Liga sein, das Bindeglied zwischen Profi- und Amateurbereich. Momentan sieht es aber eher so aus, dass die Kluft innerhalb der Liga selbst immer größer wird und das wird die Liga auf Dauer nicht vertragen. Es wird oben zu einem Aufstiegsstau kommen, einige Vereine werden krampfhaft versuchen, mit den Topteams mitzuhalten und sich dabei übernehmen, die kleinen werden sich überlegen müssen, ob sie in der wesentlich günstigeren Bayernliga nicht besser aufgehoben wären.
  • NN22
  • NN22s Avatar
  • Offline
  •  
  • 24/7 Eishockey
  • Beiträge: 7359
  • Dank erhalten: 8786
Letzte Änderung: 4 Jahre 6 Monate her von NN22.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Scandic, Dani, Walle, bene23, MarshallEisbär

Aw: Thema: PEITING 4 Jahre 6 Monate her #287

Diese Art von Diskussion hatten auch wir immer wieder einmal in den letzten Monaten.

Schwieriges Thema. Auf der einen Seite möchte kein Verein die Liga (nach unten) verlassen, für die er sich sportlich qualifiziert hat...auf der anderen Seite wird es immer schwieriger, hier finanziell in sichere Fahrwasser zu bleiben.
Eigentlich müsste hier von Liga und Verband eine Grundsatzdiskussion her. Wie stellt man sich diese Oberliga in ein paar Jahren vor? Haben mittlere und kleinere Standorte überhaupt noch eine Perspektive? Wie NN22 schon schrieb, ist es diese gewisse Perspektivlosigkeit, welche zu Verdruss und Langeweile führt. Auf- und Abstieg wird immer mehr vom Geld allein bestimmt, nicht von der sportlichen Qualifikation. Ist doch klar, daß die Zuschauer nach einigen Jahren dankend abwinken. Wenn man sieht, wie viele Zuschauer zum Beispiel bei Tölz in den letzten Jahren abhanden gekommen sind...
  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  •  
  • Fanbeauftragter
  • Beiträge: 8815
  • Dank erhalten: 5949
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: NN22, Walle, bene23

Aw: Thema: PEITING 4 Jahre 6 Monate her #288

Im nachhinein gesehen haben wir mit der Insolvenz und dem folgenden Neustart in der Bezirksliga richtig Dusel gehabt... ;) Hört sich seltsam an, aber es macht wieder irre Spass!!!
  • Walle
  • Walles Avatar
  • Offline
  •  
  • Dampfplauderer und Internetschmierfink
  • Beiträge: 3665
  • Dank erhalten: 1458
FIASSA!!! TILL I DIE!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: NN22, Stekue, Scandic, Dani, Huberov, bene23, MarshallEisbär
Ladezeit der Seite: 0.592 Sekunden
Powered by Kunena Forum