Blue Flower

Verein allgemein

  • Landjäger
  • Landjägers Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 4020
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #1 von Landjäger
Verein allgemein wurde erstellt von Landjäger
Lukas Jentsch tritt aus persönlichen Gründen zurück:
evfuessen.de/news/vorstand-lukas-jentsch...en-gruenden-zurueck/

Schade, ich hoffe man findet auch bei der Jahres Hauptversammlung einen geeigneten Nachfolger.
Bis dahin übernimmt Zelle.

Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #2 von hoch-Holzmann
hoch-Holzmann antwortete auf Verein allgemein
Was soll der Zellhuber denn noch alles machen?
Es fehlt an einem professionellen Geschäftsführer ein 3. Liga Verein ohne Vollzeitmanagment ist schon Aussergewöhnlich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #3 von Molchi
Molchi antwortete auf Verein allgemein
Äußerst schade,dassLukas Jentsch sich zurückziehen muss. Ein großer Verlust für den Verein. Aber die Gesndheit hat vorzugehen. Vielleicht kann er in anderer Position irgendwann wieder den EV unterstützen.
Gute Besserung für ihn.

Kann sein, dass ich nicht mehr auf dem laufenden bin. Aber: Hat der EVF denn keinen professionellen Geschäftsführer mehr?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #4 von MINe
MINe antwortete auf Verein allgemein
Der wurde am 31.03.2022 gekündigt.
Ich fürchte der Zelle ist aktuell alleine und muss auch alles alleine organisieren
Nicht zu beneiden.
Sehr schade was, nach der Neugründung, aus dem Verein wurde.
Sehr schade!!
Folgende Benutzer bedankten sich: hoch-Holzmann, Molchi, jeverherbert03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #5 von NN22
NN22 antwortete auf Verein allgemein
Ja, wirklich schade. Den Etat fast verdreifacht, innerhalb weniger Jahre wieder aus den untersten Ligen hervor gekommen, wo viele ein langjähriges Verbleiben prognostiziert hatten. Mit fast 1200 Besuchern im Schnitt vor den unsäglichen Corona-Einbrüchen einen neuen Füssener Zuschauerrekord für die Oberliga aufgestellt. Trotz sämtlicher Expertenmeinungen als Absteiger Nummer eins eingestuft die Klasse gehalten. Was lange als unmöglich eingestuft wurde, nämlich Übertragungen der Spiele anzubieten, wurde realisiert. Verschiedene Teams arbeiten im Verein an verschiedenen Themen, wo früher eine Alleinherrschaft den Ton angab. Schon sehr schade alles.

Was aber immer noch gleich geblieben ist: Dass man mehr ehrenamtliche Helfer braucht, dass es schwer ist Leute zu finden, die Verantwortung übernehmen, sowie die Unzufriedenheit ambitionierter Spielereltern.

Folgende Benutzer bedankten sich: Scandic, 1.innereSchweinehund, Walle, pfanne, 13ev, Wulf, BennyBese

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Landjäger
  • Landjägers Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 4020
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #6 von Landjäger
Landjäger antwortete auf Verein allgemein
@NN22....so ist es

Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #7 von Canadian
Canadian antwortete auf Verein allgemein
Richtig, werter NN 22, dem oben aufgeführten Skeptiker muss man mal Paroli bieten und Fakten nennen. Dies hilft uns weiter als das ewige Jammern. Was tut eigentlich der Herr ??, auf den NN22 mit Fakten geantwortet hat, für unseren Verein?? Dies gilt auch für weitere Skeptiker, Pessimisten und Besserwisser, die sich in den letzten Tagen wieder vermehrt geäußert haben??
Haben Sie dafür gesorgt, dass der EVF in der Oberliga spielt, mittlerweile über 900 Mitglieder hat und mit seiner hervorragenden Jugendarbeit einen wichtigen sozialen Betrag für alle in Füssen und Umgebung leistet. Hier sollte man allen Vereinsverantwortlichen, Mitarbeitern und Trainern ein "dickes" Dankeschön sagen, vor allem dem unermüdlich arbeitenden und absolut kompetenten Andi Jorde.
Es scheint manchmal so, als ob die Skeptiker und gehässigen Nörgler aufgrund ihrer Wortmeldungen den Ton angeben würden, dem ist aber nicht so! Die Engagierten und Realisten stehen hinter dem Verein!
Folgende Benutzer bedankten sich: NN22, Scandic, 1.innereSchweinehund, Walle, tonim, pfanne, 13ev, Wulf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Scandic
  • Scandics Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Fanbeauftragter
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #8 von Scandic
Scandic antwortete auf Verein allgemein
Es ist wichtig, nun die Vorstandschaft nach dem Rücktritt von Jentsch wieder neu aufzustellen. Dazu braucht es nicht nur eine Person mit der nötigen Fachkompetenz, die Person muss auch die nötige Zeit dazu haben. Einfach mal so nebenher den Verein zu führen, ist kaum möglich.
Das ist natürlich äußerst schwer zu bewerkstelligen, da doch die meisten Menschen einen Fulltime-Job haben (und Familie).
Ganz schwierig.

Würde mir wünschen, daß hier bald ein Nachfolger gefunden wird und auch Kontinuität einkehrt für einige Jahre.
Folgende Benutzer bedankten sich: NN22, Walle, hoch-Holzmann, pfanne, Canadian, BennyBese

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #9 von NN22
NN22 antwortete auf Verein allgemein
Der EVF braucht Unterstützung:

Liebe Fans und Anhänger des EV Füssen, der Verein bittet um eure Mithilfe. Wir suchen ab August 2022 eine 3-Zimmer-Wohnung in Kempten, am besten wäre bereits möbliert. Wer etwas weiß oder jemanden kennt, der hier behilflich sein kann, bitte melden per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vielen Dank!


Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von NN22.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #10 von MINe
MINe antwortete auf Verein allgemein
Hallo NN22
Erstmal vielen Dank für die gelieferten Informationen.
Eigentlich wollte ich nicht drauf antworten, aber was soll’s, hat gerade ein paar Minuten Zeit.
Ich hab da mal nen NN22 Fakten Check gemacht.
1. der Oberliga Zuschauerrekord war in dar Saison 2007/08 mit 1.390 Zuschauer
Die Saison 2019/20 war allerdings mit 1214 auch nicht schlecht.
Quelle Wikipedia

Der Ev Füssen war auch Deutscher Meister, ist leider genauso Geschichte wie der vermeintliche Zuschauerrekord in der Saison 2019/20

Aktuelle Saison: 347 Zuschauer
Playoff gegen Garmisch: 597 Zuschauer
Garmisch hat beim ersten Playoff Heimspiel in Füssen 612 Zuschauer und im Zweiten Spiel 796 Zuschauer (Spiele in Füssen!)

Zuschauerzahlen der letzten Heimspiele und ich war in jedem Heimspiel!
Kann das hier jeder behaupten?
Peiting 360
Hochstadt 195
Regensburg 268
Garmisch 265
Weiden 406
Lindau 352

Und da waren diverse Derbys und Spitzenteams dabei.
Also mir macht die Entwicklung Angst!

Thema Etat, ich sag nur 3 Hauptamtliche Jugendtrainer, 1 Trainer 1. Mannschaft, Geschäftsführer, Sekretärin.
Ja da braucht man so einen Etat.
Leider sind wir eine Kleinstadt und nicht eine Stadt wie Regensburg oder …

Thema Alleinherrscher, da haben wir immer min. 750 Zuschauer.

Und zum Thema ehrenamtliche Helfer bzw. Unzufriedene ambitionierte Spielereltern - falls ich da gemeint bin, sorry ich war letzte Saison ehrenamtlicher Helfer und ich hab jede Woche weit mehr als 10 Stunden und jedes Wochenende investiert.
Kann das jeder hier von sich behaupten?

Canadian? Wie schaut’s aus? Auch was gemacht?
Oder nur SpradeTV konsumiert?

Naja, unzufriedene ambitionierte Eltern, sorry, da fühle ich mich auch nicht angesprochen!

Aber sei es drum.
Im Moment wäre es wichtiger den Verein zu unterstützen und möglichst viele Dauerkarten für die neue Saison kaufen und helfen wo es geht.
Zelle macht gerade einen super Job!!
Denn sollte sich jeder zum Vorbild nehmen, der macht gerade einen Vollzeit Job und das neben zu!
Vielen Dank Zelle!
Folgende Benutzer bedankten sich: hoch-Holzmann, Ranger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #11 von NN22
NN22 antwortete auf Verein allgemein
Hauptrundenschnitt war 2007-08 bei 1160. In der Saison 2019-20 war der Hauptrundenschnitt bei 1214.

Natürlich kamen 2007-08 noch die Playoffs dazu, aber die fielen ja bekanntermaßen 2019-20 aus. Ein Vergleich mit Playoffs hinkt also, weil wir da gegen Herne in der Arena den Schnitt bestimmt noch deutlich gesteigert hätten. Es ist offensichtlich, dass der Zuschauerrekord schon 2019-20 war. Übrigens ohne Derbys gegen Kaufbeuren, so wie 2007-08.

Es hatten alle Vereine durch die Corona-Beschränkungen einen deutlichen Besucherrückgang. Dies hier allein der sportlichen Situation des EV Füssen geschuldet zu sehen - ich deute das Aufführen der Zahlen einfach mal so - ist schon recht eindimensional. Dazu einen Vergleich zur Ära JT, wo es keine Corona-Beschränkungen gab, zu ziehen, also ich weiß nicht. Und dann kommt auch noch der Faktor unterschiedliche Zuschauerbeschränkungen in den verschiedenen Stadien hinzu.

Natürlich werden die Vereine in Zukunft wieder um die Zuschauer kämpfen müssen, gerade in Spielen die halt nicht die riesigen Highlights sind. Aber auch das ist kein reines Problem des EV Füssen, sondern betrifft alle. Die Besucherzahlen in der Oberliga gingen überall um die Hälfte und mehr zurück, ob da die Sprade TV Einnahmen großartig geholfen haben das zu kompensieren?

Und dann haben einige extrem aufgerüstet, die Begeisterung hielt sich aber auch da in Grenzen. Sportlicher Erfolg hat sich also nicht im großen Umfang ausgewirkt. Weiden zum Beispiel rutsche trotz seiner Süd-Meisterschaft von 1318 Besucher auf 642 ab. Memmingen konnte statt 1944 Besuchern vor Corona mit Spitzenteam nur noch 981 begrüßen. Regensburg von 2044 auf 849 runter. Natürlich hatte Füssen einen noch größeren Schwund, aber hier kam bekanntermaßen die sportliche Situation hinzu. Es war eine ungesunde Mischung, die wir so hoffentlich nicht mehr erleben werden.

Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von NN22.
Folgende Benutzer bedankten sich: 1.innereSchweinehund, her_by

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #12 von MINe
MINe antwortete auf Verein allgemein
Ich fürchte nur, dass der Sport in den letzten beiden Jahren viele Zuschauer verloren haben.
Es ist halt auch einfach bequem und preiswert den Sport gemeinsam mit Freunden zuhause im TV zu verfolgen.
Da müssen die Fans nicht mehr ins Stadion.
Wenn die wüssten was die alle verpassen.
Ich habe ein paar Spiele in MM und in Regensburg gesehen.
So eine ausverkaufte Eishalle hat schon was.
War ne tolle Atmosphäre, hoffen wir das wir das in Füssen auch bald wieder erleben dürfen.
Also, Dauerkarten kaufen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #13 von Molchi
Molchi antwortete auf Verein allgemein
Statt gegenseitige Vorwürfe oder Beschuldigungen auszusprechen sollten wir uns doch bewusst sein,dass wir alle das gleiche Interesse haben: Einen möglichst starken EVF in spannenden Spielen möglichst hochklassig spielen zu sehen.
Ob der eine sich als Betreuer oder sonstwie im Verein engagiert oder sich nur die Spiele ansieht oder der andere nur mal gelegentlich bei Highlights im Stadion vorbeikommt ist eine individuelle Entscheidung. Und die kann beim Einzelnen auch in verschiedenen Lebensphasen durchaus unterschiedlich sein und hat für den Einzelnen auch seine Gründe.
Die schlechten Zuschauerzahlen der letzten beiden Jahre sind mit Sicherheit hauptsächlich auf die Veränderungen durch und während der Coronapandemie zurückzuführen.
Allerdings ist schon zu verzeichnen, dass der Rückgang der Zahlen in Füssen weit überdurchschnittlich ist. Prozentual gibt es kaum Vereine in der Oberliga, deren Durchschnitt so extrem nach unten sackte. Wir hatten beispielsweise fast immer einen wesentlich höheren Schnitt als Peiting. Egal wie gut Peiting in der Tabelle war.
Ich glaube trotzdem nicht, dass das zu einem großen Teil auf schlechte Leistungen der Mannschaft zurückzuführen ist.
Der EVF hat verhältnismäßig viele ältere Zuschauer. Ich würde sogar sagen, deutlich mehr ältere als bei den meisten anderen Vereinen. (Hat vielleicht etwas mit dem Durchschnittsalter in Füsssen zu tun oder dass noch viele jetzige Anhänger in alten glorreicheren Zeiten gewonnen wurden). Gerade die Älteren sind aber hinsichtlich Corona vorsichtiger und gehen deswegen nicht ins Stadion. Viele haben auch keine Lust mit Maske ins Stadion zugehen. Und wenn die Freunde und Bekannten nicht mehr gehen, geht man vielleicht selbst auch  nicht.
Sprade spielt sicher auch eine Rolle. Warum sollte man sich der Corona-Gefahr aussetzen, wenn man bequem von zuhause mit Familie oder engerem Freundeskreis schauen kann? Dazu die finanzielle Seite. Einmal zahlen, mehrere können zusehen. Auch für die auswärtigen Fans der eigenen Mannschaft oder des Gegners eine verlockende Alternative. Keine weiten Fahrten mehr.
Ein Fehler des Vereins war mit Sichherheit, in einer solchen Situation auch noch die Eintrittspreise zu erhöhen. Das soll nun rückgängig gemacht werden. Aber das war wohl nicht ausschlaggebend.
Deswegen wird die nächste Saison eine finanzielle Gratwanderung werden. Ein deutlich besseres Team wird nicht zwangsläufig zu hohen Zuschauerzahlen führen. Es wird darauf ankommen, welche pandemiebedingten Beschränkungen es geben wird.
Ich vermute, dass wesentlich mehr als 800 bis 900 Zuschauer auch bei einer sehr starken Mannnschaft, die um Platz 6 mitspielt erstmal kaum kommen werden. Bei Maskenpflicht nicht mehr als 300 - 600, egal wie gut das Team ist.
Vor allem kommen dazu noch die extrem gestiegenen Spritkosten. Füssen hat nicht viele Einwohner. Viele Zuschauer kommen aus der näheren oder weitern Umgebung mit dem Auto. Dazu noch die Fußball-WM ab November.
Gerne lasse ich mich eines Besseren belehren, man wird sehen. Gänzlich ohne Pandemie kann es anders aussehen. Aber wer glaubt daran?
Meine Hoffnung: Dass die Sponsoren trotz der derzeit widrigen Verhältnisse zum 100-jährigen (das leider zur falschen Zeit kommt) ausnahmsweise mal richtig viel Geld in den Verein pumpen und die finanzielle Last des Vereins soweit tragen, dass die Zuschauereinnahmen keine so bedeutende Rolle spielen. Die Anhänger und Interessierten gibt es ja. Sie gehen halt zur Zeit nicht ins Stadion.
Trotzdem: Auf eine gute Saison. Und: Eishockey im Fernsehen ist wirklich nicht das Wahre.


 
Folgende Benutzer bedankten sich: NN22, 1.innereSchweinehund, Walle, hoch-Holzmann, Wulf, BennyBese, MINe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #14 von Wulf
Wulf antwortete auf Verein allgemein
Danke Molchi, ich stimme in sehr vielen Punkten mit dir überein, so sieht die Realität wohl aus.
Ich bin übrigens überzeugt, dass nur durch Sponsoren ein deutlicher finanzieller Schub kommen kann und danach mehr Zuschauer bei entsprechender sportlicher Leistung ins Stadion gehen (ich meine den zeitlichen Ablauf: erst Geld durch Sponsoren, dann Einnahmen durch Eintrittsgelder).
Folgende Benutzer bedankten sich: Molchi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #15 von NN22
NN22 antwortete auf Verein allgemein
Ich habe es hier, leider in anderem Zusammenhang, kürzlich schon zusammengefasst: Die Besucherzahlen sind von vielen Dingen abhängig und absolut nicht auf den reinen sportlichen Erfolg zu reduzieren. 

Für unsere Oberligazeit gilt die sogenannte "Festerling-Saison" 2007-08 als die erfolgreichste. Die Derbys mit den damals aus der zweiten Liga abgestiegenen Rotgelben sorgten für Rivalität. Fünf erlaubte Kontingentspieler sorgten für viel Klasse und torreiche Spiele. Der Modus mit einer Doppelrunde gegen die Südteams und einer Einfachrunde gegen die Nordteams sorgte für insgesamt achtzehn verschiedene Gegner in einer Saison.

Was ich damit sagen will: Die Attraktivität der Liga war ziemlich hoch. Und das ist ein wichtiger Faktor: Attraktivität. Es muss nicht immer gewonnen werden, aber wenn ich die Kabinettstückchen von starken Spielern in eigenen Reihen sehe, mit denen man auch übermächtige Gegner mal ärgern kann, dann verzeiht man es, wenn am Ende eine Niederlage steht. Man hat "Etwas" geboten bekommen.

Das hat zuletzt gefehlt, auf der anderen Seite war aber auch die Corona-Situation ein absoluter Attraktivitäts-Killer. Die ganzen Beschränkungen und dieses unsägliche Maskentragen im Stadion hat vielen die Lust völlig genommen. Dazu war die sportliche Lage auch nicht so, dass man das Gefühl hatte, da muss man jetzt unbedingt hin.

Natürlich ist die Rechnung "Coronabeschränkungen weg plus mehr sportlicher Erfolg ergibt großen Zuschauerzuspruch" zu einfach gedacht, denn leider gibt es da noch, wie eingangs erwähnt, viele Faktoren die rein spielen. Wieder Beispiel Saison 07/08: Nach dem 8:0 in Kaufbeuren fanden sich im nächsten Heimspiel gegen Passau nur 830 Zuschauer ein. Beim Spiel gegen das Topteam der Hannover Indians nur 671. Und als man nach dem herausragenden 8:3-Sieg gegen diese eine Woche später Miesbach zu einem wahren Torfestival (10:7) empfing, wollten das auch nur 644 Besucher sehen.

Die Lehre daraus: Selbst Attraktivität sorgt nicht automatisch dafür, dass die äußeren Bedingungen in einer Kleinstadt ohne große Industrie, ohne großes Hinterland und mit seit Jahrzehnten überschaubarem Zuschauerpotential plötzlich nicht mehr zählen. Aber Attraktivität ist die Grundlage für jegliches Interesse am Verein. Und das kann vielerlei Gesichter haben: Der eine fährt 50 Kilometer für das Live-Erlebnis, der andere möchte unbedingt einen Sieg bejubeln, ein anderer will vielleicht seinen Nachbarn oder Arbeitskollegen auf dem Eis sehen, der nächste will vielleicht nur unter Leute oder einfach "gesehen" werden. Dieses Interesse gilt es wach zu halten bzw. wieder zu erwecken, auch wenn es schwierig ist, gerade im Hinblick auf die Bedingungen. Dass Potential da ist zeigt sich dann ja auch immer wieder in Spielen mit sehr guten Besucherzahlen.

Auf eine erfolgreiche 100. Saison Eissport in Füssen.

Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von NN22.
Folgende Benutzer bedankten sich: 1.innereSchweinehund, Dani, Walle, hoch-Holzmann, Tobi, Bierliga, Hans1, 13ev, power1860, samiw, Molchi, BennyBese

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.971 Sekunden
Powered by Kunena Forum