Blue Flower

es knirscht...

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #1 von Canadian
es knirscht... wurde erstellt von Canadian
Man kann als EVF-Anhänger und Beobachter der letzten Heimspiele nur hoffen, dass die Vorstandschaft Trainer Raita nach seinen Anmerkungen im letzten Spiel gegen Lindau unterstützt.
Man sollte vorsichtig mit Prognosen sein, schließlich hat die Mannschaft noch nie vollzählig (ohne Verletzte) gespielt. Aber es zeichnet sich jetzt schon ab (vor allem nach Niederlagen gegen Landsberg, Peiting Garmisch und Lindau!!), dass die anderen Oberligisten einen effektiveren, stabileren  und ausgeglicheneren Spielerkader besitzen.
Raita muss sich daher auf Kampfgeist, Disziplin und Begeisterungsfähigkeit ALLER seiner Spieler verlassen können. Das ist schwierig genug, hat aber auch schon zweimal funktioniert.
Hoffen wir das Beste, und dass die Verletzungsmisere langsam zu Ende geht.
Folgende Benutzer bedankten sich: NN22, Bierliga, Hans1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #2 von hoch-Holzmann
hoch-Holzmann antwortete auf es knirscht...
Die Realität ist,da kann man kämpfen wie man will, der Kader ist zu klein, DNL Spieler können vielleicht vereinzelt aushelfen in der vierten Reihe, aber nicht Hauptrollen im Kader übernehmen, das wird nicht funktionieren, das kann man in der Bayernliga machen aber nicht in der Oberliga.
Folgende Benutzer bedankten sich: jeverherbert03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her - 1 Jahr 2 Monate her #3 von Dani
Dani antwortete auf es knirscht...
Die achte Niederlage in Folge. Es macht echt keinen Spaß mehr! Das Einzige was bei uns konstant ist: 
Die Niederlagen
Der stetige Wechsel innerhalb des Teams
Das Spielen mit einem Kontingentspieler 

Quo vadis EVF? 

Der Eishockeyspieler fragt den Schiedsrichter: “Wie heißt denn ihr Hund?” – “Ich habe keinen Hund …” – “Oh, blind und keinen Hund, das tut mir aber leid für Sie."
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Dani.
Folgende Benutzer bedankten sich: jeverherbert03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #4 von hondo
hondo antwortete auf es knirscht...
Es ist schon bedenklich wenn man mit so einem jungen Kader, der noch dazu zu klein ist dauernd mit einem Conti spielen muss. Es fehlen da 2-3 gestandene Stürmer die das Ding au mal  versenken Noch dazu kann man sich  offenbar den Luxus leisten auf Maxi Meier zu verzichten, obwohl er heute hätte spielen können.
Da frag ich mich liebe Vorstandschaft wie soll es weitergehen? 
Folgende Benutzer bedankten sich: jeverherbert03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #5 von AllGeier
AllGeier antwortete auf es knirscht...
Es ist kurz vor 12.
Mitten im Abstiegskampf angekommen und ich denke es wird knapp werden....
Bezeichnend und stellvertretend für die Gesamtsituation ist unsere #16, Zenlenka. Vor der Saison abgestempelt, dass er nicht die notwendige Entwicklung gemacht hat und nach Schongau abgeschoben.
Auf Grund der vielen Ausfälle zum Stammspieler aufgestiegen. Ich meine er macht das hervorragend und war, zumindest aus meiner Sicht gestern gegen Peiting, einer der wenigen Lichtblicke.
Scheinbar aber sehen das die Verantwortlichen anders......Zelenka hat nicht mal den Namen auf dem Trikot. Ich finde das eine Schande..... Da soll mir einer sagen, dass es nur an der sportlichen Leistung fehlt.........
Folgende Benutzer bedankten sich: Kressar, hoch-Holzmann, Chorizo, Molchi, jeverherbert03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #6 von hoch-Holzmann
hoch-Holzmann antwortete auf es knirscht...
Es ist mit diesem Kader nicht mehr drin, wenn man den 2. Konti anschaut sagt das alles aus, es sind viele Spieler dabei wo oft fehlen das wusste man aber schon vor der Saison. Zu den Junioren aus der verbotenen Stadt. Die sind für die OL nur zum lernen da, helfen nur um die Reihen zu füllen, das war es aber auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #7 von power1860
power1860 antwortete auf es knirscht...
Eine Weisheit. Ein gutes Team ist auch nur gut wenn auch der Trainer gut ist.
Und das eine Mannschaft das kann hat man unter Becherer gesehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jirgis-Napoleonidis
  • Jirgis-Napoleonidiss Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Jahr 2 Monate her #8 von Jirgis-Napoleonidis
Jirgis-Napoleonidis antwortete auf es knirscht...
Absolut schwierige Lage.

Man muss sich wundern, wie die meisten anderen Vereine nach der letzten "Geistersaison" finanziell gut über die Runden gekommen sind, während in Füssen mit einem Minus von 17000 Euro abgeschlossen wurde. Und das mit einem sehr sparsamen Kader. Über den Sommer bekamen andere Standorte augenscheinlich den großen Geldkoffer überreicht.
Als die letztjährige Saison beendet wurde, war es zwischen letztem Spiel und dem ersten Vorbereitungsspiel verdammt ruhig um den EVF. Für meinen Geschmack wenig Informationsfluss a la "Der EV Füssen berichtet nur, wenn es was zu berichten gibt". Klar war alles wegen der pandemischen Lage einiges unsicher, aber irgendwie plätscherte man so in den Saisonstart hinein.
Der Kader für den Geschmack vieler Fans zu klein und zu dünn. Man sieht, dass sich das bei verletzungsbedingten Ausfällen rächt. Erst abgeschobene Spieler nehmen nun eine Stammposition ein. Zum zweiten Mal hintereinander hat man auch überhaupt kein glückliches Händchen mit den Kontingentspielern. Erst Ausfall Miller, nun Taratukhin, der mehr ausfällt als dass er spielt. Unglücklicherweise nun auch noch Payeur mit einer mauen Saison bisher.
Das mit den Förderlizenzspielern ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Ich meine, für die Jungs ist das super, bekommen im Seniorenbereich Einsatzzeiten, können sich in der Oberliga beweisen. Ist aber für den Stammkader nur ein Zuckerl. An Sonntagen fehlen die Burschen grundsätzlich. Außerdem kann der Fan mit ständigen "Aushilfskräften" keine große Verbundenheit aufbauen. In Fankreisen wird schon despektierlich vom ESVK-Farmteam gesprochen. Gefällt also nicht jedem.

Nun also acht Niederlagen in Serie, spielerisch-taktisch scheint wenig Entwicklung sichtbar zu sein. Kampf und Moral - ja, wenigstens das stimmt. Und sicher auch auch Pech dabei in einigen Spielen. Insgesamt aber unter dem Strich eine Frage des sportlichen Niveaus. Gegen die Mannschaften "unserer Kragenweite" wurde alles verloren: Landsberg, Lindau, Passau und Höchstadt. Kein Wunder, wenn der interessierte Zuschauer sich Gedanken macht. 


 

Καλλιο αργα παρα ποτε
Folgende Benutzer bedankten sich: manne, Scandic, Dani, Walle, her_by, Canadian, Molchi, jeverherbert03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #9 von Canadian
Canadian antwortete auf es knirscht...
Können uns (Zuschauer, Mitglieder, Fans) die Vereinsverantwortlichen mal erklären, wie es mit dem russischen Kontingentspieler weitergehen soll??
Hätten wir auf dieser Position einen herausragenden Torjäger, sähe manches besser aus, denn auch die gegenwärtige 1. Mannschaft arbeitet ja pro Spiel genügend Torchancen heraus.
Zur allgemeinen sportlichen Misere passt es ganz gut, dass sich die wie immer äußerst treffsicheren und absolut kompetenten Spielberichte von NN.22 das Spielgeschehen reflektieren. Die Beiträge werden nämlich immer kürzer, da sich NN 22 sonst ständig bei den Analysen wiederholen müsste.
Folgende Benutzer bedankten sich: manne, Scandic, zazaza, Dani, Walle, hoch-Holzmann, bene23, Chorizo, Bierliga, Ranger, jeverherbert03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #10 von hoch-Holzmann
hoch-Holzmann antwortete auf es knirscht...
Heute Sehr gut gespielt in DEG. Mehr ist einfach nicht möglich.
Folgende Benutzer bedankten sich: Chorizo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bene23
  • bene23s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Am Rande der Bande
Mehr
1 Jahr 2 Monate her #11 von bene23
bene23 antwortete auf es knirscht...

1922 – bis 2021 – 99 Jahre EV Füssen
Folgende Benutzer bedankten sich: Walle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Walle
  • Walles Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dampfplauderer und Internetschmierfink
Mehr
1 Jahr 2 Monate her #12 von Walle
Walle antwortete auf es knirscht...
Es wird nicht so einfach werden, mal gschwind den Schalter umzulegen, zumal heute mit Weiden einer der Titelaspiranten bei uns zu Gast ist. Und wie es gegen die Teams läuft, die mit uns auf "Augenhöhe" sind, resp. sein sollten, mussten wir auch schon schmerzhaft erfahren. Ich drücke den Jungs die Daumen, dass die Negativserie endlich gestoppt wird. Auf geht´s Fiassa! 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


FIASSA!!! TILL I DIE!
Folgende Benutzer bedankten sich: Wurzel, Wulf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #13 von hoch-Holzmann
hoch-Holzmann antwortete auf es knirscht...
Die Einstellung stimmt, jedes Spiel läuft mit dem selben schema ab. Der Gegner muss nur warten bis der EVF Fehler macht. Dann fängt man sich Strafzeiten ein, verliert den Faden und auf wiedersehen. Wenn man dazu noch in unter und Überzahl DNL Spieler einsetzt hat das mit Oberliga Eishockey nichts zu tun. Was ist eigentlich mit den Taratukin??? Da ist jeder Cent zum Fenster Rausgeschmissen. Hat der keinen Bock oder ist er verletzt??? Die Verantwortlichen haben bei der Planung des Kaders versagt. Damit meine ich nicht den Trainer. Es ist natürlich nicht einfach aber das ist die Realität. Schaut man die Tabellen an, da wird einem schwindelig 1.Mannschft letzter DNL letzter usw......
Folgende Benutzer bedankten sich: Wurzel, AllGeier, jeverherbert03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #14 von eva
eva antwortete auf es knirscht...
Zellhuber ist mit verantwortlich für die Kaderzusammenstellung.......
Folgende Benutzer bedankten sich: Wurzel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #15 von Molchi
Molchi antwortete auf es knirscht...
Hauptverantwortlich für die Kaderzusammenstellung ist der Sportdirektor. Und das ist Andreas Becherer. Wenn, dann müsste vor allem er dafür kritisiert werden. Und da gibt es einiges zu kritisieren.
Es wurden Spieler geholt, die letzte Saison großteils verletzt waren oder kaum gespielt haben (Tharatukin, Straub, diverse Fölis).
Oder Pius Seitz, der sich seit seiner Juniorenzeit in Füssen spielerisch kaum fortentwickelt hat in Peiting. Obwohl er früher mal richtig gut war. Dafür war z.B. Zelenka nicht mehr gut genug für die erste Mannschaft. Da bin ich der geichen Meinung wie Allgeier.
Zudem: Der Trainer hat keine Erfahrung als alleinverantwortlicher Headcoach.
Wieso gab es eigentlich eine Veränderung auf der Co-Trainer-Position?
Den Kader finde ich nicht zu klein. Nur: Es spielen zu wenige der Fölis für Füssen. Die ganze Kooperation scheint fast nur dem Partner zu nutzen und den Spielern, aber dem EVF eher zu schaden.
Auch auf der Torwartposition ist man zu schach besetzt.
Es stellt sich nur die Frage, ob Becherer überhaupt Möglichkeiten hatte oder ob ihm finanziell die Hände gebunden waren.
Vielleicht ist es in Corona-Zeiten auch nicht wichtig, ob die Mannschaft gut mitspielt, weil eh kaum Zuschauer zu generieren sind.
Der Abstieg könnte aber schon drohen, falls die Saison ordentlich zu Ende gespiet wird.
Unter normalen Umständen würde man es mit einem Trainerwechse versuchen. Aber: Der Trainer ist für 2 Jahre veplichtet. Das wäre zu teuer für den Verein. Das war vielleicht der nächste Fehler. Und: Vielleicht ist einfach das Team zu schwach. Da könnte ein anderer Trainer dann auch nichts ausrichten.
Es gibt viele "vielleichts" !!!!!!!!!!




 
Folgende Benutzer bedankten sich: hoch-Holzmann, jeverherbert03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.160 Sekunden
Powered by Kunena Forum