Blue Flower

× Alles zur Bundesliga

2. Liga - Allgemein

  • bene23
  • bene23s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Am Rande der Bande
Mehr
11 Jahre 2 Monate her #271 von bene23
bene23 antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
Wenn jetzt der Reindlpool, nach den Bosmann-Urteilen, auch noch wegfällt, dann bekommen ja ausbildende Vereine wie der EV Füssen überhaupt nichts mehr. Man bildet Spieler mit nötigem Know-How aus, damit sie sich dann möglichst schnell für einen höherklassigen Verein entscheiden, der sich ins Fäustchen lacht !? Das kann es nicht mehr sein. (Siehe Fußball; dort wird eine Ausbildungsentschädigung fällig, wenn ein Spieler einen Einsatz in der Bundesliga erhält; 150.000€)

1922 – bis 2021 – 99 Jahre EV Füssen
Folgende Benutzer bedankten sich: Wurzel, Landjäger, Walle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Scandic
  • Scandics Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Fanbeauftragter
Mehr
11 Jahre 1 Monat her #272 von Scandic
Scandic antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
Wie der slowenische Verband auf seiner Homepage mitteilt, ist im Alter von knapp 40 Jahren der ehemalige Nationalspieler Elvis Beslagic verstorben. Der Verteidiger, der bis 2003 auch an den Weltmeisterschaften für sein Land teilnahm und insgesamt 115 Länderspiele bestritt, spielte vor seinem Wechsel nach Iserlohn (2000) für HK Jesenice und Olimpija Ljubljana und wurde sechsmal in Folge Landesmeister.

In Deutschland agierte Beslagic von 2000 bis 2009 in der 2. Bundesliga und Oberliga für Iserlohn, Ratingen, Selb, Wolfsburg, Bietigheim, Bremerhaven, Essen und München. Zwischen 2009 und 2013 für Pfaffenhofen, Moosburg und Freising in den bayerischen Amateurligen. In der abgelaufenen Saison war er bis November Trainer des EHC Waldkraiburg in der Bayernliga. 2012 wurde Beslagic in die Hockey Hall of Fame Sloweniens aufgenommen.Über die Todesursache ist bis dato noch nichts bekannt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 4 Wochen her #273 von NN22

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 3 Wochen her #274 von hoch-Holzmann
hoch-Holzmann antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
Scorpions-Manager spricht über künftige Ligastrukturen beim DEB


Marco Stichnoth<br/>Foto: City-Press<br/>

Marco Stichnoth
Foto: City-Press


Welche Rolle spielt Marco Stichnoth im künftigen Konstrukt des DEB? Spätestens nach der Pressekonferenz der Hannover Scorpions am gestrigen Donnerstag darf man sich diese Frage stellen, denn der bisherige Manager der Hannover Scorpions trat dort wie ein künftiger Zweitliga-Ligenleiter auf und sprach schon einmal über eine künftige Struktur. "Wenn sich auch bis zum neuen Meldeschluss am 03. Juni nur Garmisch, Kaufbeuren und wir melden, dann werden diese Clubs in die vier Oberligen eingegliedert. Über den Oberliga-Spielbetrieb gibt es dann ab Dezember eine Verzahnung zur Ermittlung der 2. Bundesliga für die darauffolgende Saison. Diesen Weg würden wir mitgehen." Sätze, die durchaus auch Brisanz bergen für die ohnehin kontrovers diskutierte Oberliga-Tagung am Samstag in Dresden. Zumal die Hannover Scorpions eigentlich gar keine Legitimation für einen Start in einer DEB/2. Bundesliga haben, sondern eigentlich nur in der Oberliga Nord mit Langenhagen antreten könnten.

Interessanterweise stellt sich Stichnoth, jahrelang Mitglied mit seinem Club in der DEL, nun deutlich auf Seiten des Verbandes: "Es ist wichtig, dass der Verband seine Stärke behält und die 2. Bundesliga unter sich behält. Es ist für das Eishockey wichtig, dass es einen starken Verband gibt", so Stichnoth zu den Gründen, warum sich die Scorpions für eine 2. Bundesliga unter DEB-Dach und nicht unter dem Dach der DEL II beworben haben. Es macht den Eindruck, als würde sich da schon jemand in Position bringen...

Tobias Welck
Folgende Benutzer bedankten sich: Walle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pfanne
  • pfannes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Du bist was du warst und du wirst sein was du tust
Mehr
11 Jahre 3 Wochen her #275 von pfanne
pfanne antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
Bleibt nur zu hoffen das der verband diese harte Linie durchzieht und nicht einbricht. DEL und eine geplante DEL II wären das entgültige Ende des deutschen Eishockeys

Des Eishockey ist schon erfunden
Und die Eishockeysprache ist ganz einfach
Du musst es nur denn spielern richtig verklickern
Markus Bleicher (Spieler Trainer und Philosoph)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 1 Woche her - 11 Jahre 1 Woche her #276 von Landjäger
Landjäger antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
Hier mal dazu eine Stellungnahme des EHC Klosee:

www.hockeyweb.de/oberliga/nachrichten/ar...zur-zweitliga-frage/

und dazu noch die sachliche Analyse von Hockeyweb:



www.hockeyweb.de/del/nachrichten/artikel...das-dach-der-2-liga/

Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!
Letzte Änderung: 11 Jahre 1 Woche her von Landjäger.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kochtopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • dwayne #7
  • dwayne #7s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • R.I.P you three fast Mexicans
Mehr
11 Jahre 1 Woche her #277 von dwayne #7
dwayne #7 antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
Die Frage, die sich mir in diesem Zusammenhang stellt ist, warum man die "kleinen" Vereine nicht in die DEL nimmt. Wenn man sich die NHL anschaut gibt es dort auch Clubs, die wahrscheinlich erst in Jahrzehnten, wenn überhaupt, um den Stanley-Cup mitspielen können bzw. die Play-Offs erreichen. Sollen doch Rosenheim, etc. auch eine ähnliche Rolle übernehmen. Dann könnte die DEL Regionalgruppen machen und auch die Arenen vieler Zweitligisten (wohlgemerkt vieler, nicht aller :pinch: ) sind sehr moderne Stadien, die den Grundvoraussetzungen der DEL nachkommen könnten.

Criss Oliva 03.04.1963 - 17.10.1993.
Folgende Benutzer bedankten sich: NN22, Wurzel, Walle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Scandic
  • Scandics Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Fanbeauftragter
Mehr
11 Jahre 1 Woche her #278 von Scandic
Scandic antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
Wäre sehr interessant zu erfahren, wie Vereine à la Rosenheim, Crimmitschau, Bremerhaven usw. damals reagiert hätten, als sie nicht zweitklassig waren. Jetzt ist man was besseres und will unter sich bleiben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 4 Tage her #279 von Landjäger
Landjäger antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein

Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!
Folgende Benutzer bedankten sich: Kochtopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris27
  • Chris27s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Junior - Betreuer
Mehr
11 Jahre 5 Stunden her #280 von Chris27
Chris27 antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
2.Liga: ESBG-Frist abgelaufen – was nun?

Von: Michael Koch Am: 19 Jun, 2013 At 10:13 AM | Kategorien: 2.Bundesliga, News | Mit 0 Kommentaren


altMan hatte auf eine Einigung gehofft, aber die verhärteten Fronten sind nicht mal im Ansatz weicher geworden. Die von der ESBG gestellte Frist zur Unterschreibung einer Verpflichtungs- und Unterlassungserklärung an den DEB, wurde beantwortet – jedoch ohne Klärung.



Bis zum gestrigen Dienstag 24 Uhr lief die Frist. Die Antwort des DEB war „belanglos“, so ESBG-Anwalt Jürgen Scholz gegenüber Eishockey NEWS. Man wollte erreichen, dass der DEB die Zweitligisten anerkennt, womit die Basis für einen Ligabetrieb geschaffen wäre. Das ist nicht geschehen. Scholz weiter: “Nun müssen wir die Gerichte bemühen, es wird auch Zeit, dass alles einmal gerichtlich geklärt wird. Es prallen zwei Rechtsauffasungen aufeinander. Wir hoffen natürlich, dass es möglichst schnell geht, aber wir können den Vorgang auch nicht beeinflussen.”

Der DEB pocht weiter darauf, dass es eine „Wilde Liga“ unter den ESBG-Clubs geben würde. DEB-Präsident Uwe Harnos ist zudem erbost darüber, dass die „Unstimmigkeiten“ über die Presse ausgetragen würden. „Warum das alles in die Presse gegangen ist, das müssen Sie die Gegenseite fragen” Harnos versicherte, das weitere Gespräche im DEB-Präsidium geführt würden.

Nun soll ein Gericht den Stunk auflösen. Hoffentlich wird das zeitig stattfinden, damit beide Seiten genügend Zeit zur Planung der kommenden Saison haben. Ein schwaches Bild, dass derzeit auf das Eishockey in Deutschland fällt.



www.hockey-news.info/de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pfanne
  • pfannes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Du bist was du warst und du wirst sein was du tust
Mehr
11 Jahre 2 Stunden her - 11 Jahre 2 Stunden her #281 von pfanne
pfanne antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
Und so wird Fröhlich unser Sport zu Grabe getragen!
Soviel könnte ich gar nicht essen wie ich Kotzen möchte!
Harnos, Arnold und Co sind der Untergang für das Eishockey!
Ob nun DEB ,ESBG DEL1 oder DEL2 ist da vollkommen Wurscht!
Ums mal ganz hart auszudrücken: Alle auf dem Bikini Atoll aussetzen und dann nochmal ein bömbchen zünden das ist sicherer und es erwischt keine unschuldigen!
In diesem Sinne ich geh jetzt ne runde :cry: :cry: dann :diablo :diablo :angry: :angry: dann :dash :dash und dann wird :sick: :puke:
Damit wir uns richtig verstehen: Der DEB hat mit seiner nun harten Linie recht! Nur wäre das gar nicht nötig gewesen wenn er damals schon hart geblieben wäre und damit meine ich das grundübel von allen und das war die Gründung der DEL und dann die Abschaffung des auf und abstieg!

Des Eishockey ist schon erfunden
Und die Eishockeysprache ist ganz einfach
Du musst es nur denn spielern richtig verklickern
Markus Bleicher (Spieler Trainer und Philosoph)
Letzte Änderung: 11 Jahre 2 Stunden her von pfanne.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bene23
  • bene23s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Am Rande der Bande
Mehr
10 Jahre 11 Monate her #282 von bene23
bene23 antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
Die Ravensburg Towerstars haben mit dem 19-jährigen Thomas Botzenhardt den sechsten von sieben geplanten Verteidigern verpflichtet. Die Personalie ist dabei gleich mit zwei besonderen Eigenschaften verknüpft. Der 1,90 Meter große Defensivhüne kommt zwar vom EC Bad Tölz nach Oberschwaben, ist allerdings ein waschechtes Ravensburger Eigengewächs. Er durchlief bis zur Schülermannschaft die Nachwuchsstationen des EV Ravensburg, im zweiten Jahr der Schülerklasse wollte er für höhere Ambitionen zunächst nach Schwenningen in die Schüler-Bundesliga wechseln. Weil dort aber die Gasteltern absprangen, zog es ihn nach Oberbayern. Von der Schüler-Bundesliga folgte zur Saison 2009/10 der Sprung in die Deutsche Nachwuchs Liga, insgesamt bestritt Thomas Botzenhardt 135 DNL-Spiele für Bad Tölz. „Ich freue mich sehr, dass Thomas wieder zurück nach Ravensburg kommt, denn ich kenne ihn schon lange und habe ihn auch bei den Schülern bereits trainiert“, sagte Towerstars-Trainer Petri Kujala. In der Theorie wird das Nachwuchstalent die siebte Verteidigerposition einnehmen und bei Verletzungen, Strafen oder Sperren der Defensivkollegen seinen Mann stehen. „Es wird auf ihn ankommen, was er daraus macht“, ergänzte Kujala.
Dass der gebürtige Tettnanger wieder in Ravensburg aufs Eis gehen kann, ist mitunter dem bereits im Vorjahr gestarteten Towerstars Projekt „Profisport und Berufsperspektiven“ zu verdanken. Thomas Botzenhardt hatte in Bad Tölz eine Ausbildung zum Bankkaufmann begonnen, jetzt setzt er diese in Ravensburg fort. Der 19-Jährige kann Trainingszeiten oder die freitäglichen Auswärtsfahrten quer durch Deutschland mit der Arbeitszeit entsprechend arrangieren. „Auch mit der Berufsschule ist schon alles geklärt“, sagt der angehende Bankkaufmann und künftige Towerstars-Verteidiger. „Ich freue mich schon sehr auf die neue Herausforderung, wir sind mittwochs ja schon über den Sommer in Ulm auf dem Eis“, berichtet Botzenhardt. Eher weniger Freude und Sprachlosigkeit kam allerdings auf, als er unlängst einen Brief des Deutschen Eishockey Bundes (DEB) im Briefkasten hatte. Thomas Botzenhardt, der bereits im U-17-Nationalteam die deutschen Farben trug und auch zum Kaderumfeld der U 20 zählt, bekam eine direkte Drohung des Verbandes mit auf den Weg. Da die Towerstars zusammen mit neun Bundesliga-Clubs und Oberliga-Aufsteiger Bad Nauheim wie in den vergangen Jahren auch in der Eishockeyspielbetriebsgesellschaft (ESBG) und nicht unter einem Konzept des DEB ihre Bundesligasaison bestreiten wollen, hat der Verband Thomas Botzenhardt mit dem Ausschluss aus dem Nationalkader gedroht. Der Streit um die Ligenverantwortung der 2. Bundesliga geht inzwischen in die nächste Phase. Wie erwartet hat der Deutsche Eishockey Bund eine Unterlassungserklärung bezüglich der Deklarierung als „Wilde Liga“ nicht unterzeichnet. Der Streit geht also vor Gericht, sollte durch eine Vermittlung verschiedener Institutionen oder einer bislang verweigerten Gesprächsbereitschaft durch den Verband nicht doch noch eine Einigung erzielt werden.


( Aus der Online-Ausgabe des Südkuriers. )

Sollte insbesondere der fettgedruckte Teil des Artikels stimmen, dann ... :dash

1922 – bis 2021 – 99 Jahre EV Füssen
Folgende Benutzer bedankten sich: Landjäger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 11 Monate her #283 von Landjäger
Landjäger antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
Ohne Worte..... ;-) :pi :dash :haue

Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 11 Monate her - 10 Jahre 11 Monate her #284 von Franz!
Franz! antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
naja, da kann man sich jetzt vortrefflich darüber streiten, wer zuerst da war; das Ei oder die Henne.

Allein, es fehlt mir an der Zeit und Muse, hier den Anbeginn allen Übels zu erforschen. Denn beide Seiten, DEB als auch ESBG/DEL2 Abtrünnige. Egal wie man sie nennt. Sie haben sich alle nicht mit Ruhm bekleckert.

Das "schöne" an der Juristerei ist ja, das alles interpretierbar ist. Wer hier nun im Recht ist, oder sich im Recht wähnt und schlussendlich Recht bekommt, ist daher völlig unerheblich. Verloren hat der Sport und die Sportler.

Einige Profilneurotiker haben sich eine Bühne geschaffen, auf derer sie sich nun duellieren. Ich halte inzwischen keinen der Beteiligten für geeignet, den Eishockeysport in Deutschland nach vorn zu bringen, oder auch nur irgendetwas konstruktives zur Weiterentwicklung beizutragen.

Hier wohnt jeder in seiner kleinen Welt und sieht nicht über seine Grenzen hinaus.

Danke dafür.....

Poli kalà!
Letzte Änderung: 10 Jahre 11 Monate her von Franz!.
Folgende Benutzer bedankten sich: Walle, alberto, bärle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 11 Monate her #285 von Landjäger
Landjäger antwortete auf Aw: 2. Liga - Allgemein
Man wird gar nicht mehr fertig mit dem lesen, interessant der Radiobericht aus Rosenheim:

www.hockeyweb.de/del/nachrichten/artikel...das-dach-der-2-liga/



www.radio-charivari.de/pods/0705_DEL2.mp3

Die Stunde des Sieger kommt für jeden irgendwann!
Folgende Benutzer bedankten sich: Scandic, Wurzel, Kochtopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.631 Sekunden
Powered by Kunena Forum